rt-go: 2009-11-22
/2016-01-13

Routen bearbeiten+betrachten

Die z.B. von einem Navi erfassten Daten
einer real gefahrenen Route reichen in der Regel,
um die gleiche Route mit einem Navi erneut ab zu fahren.

Und um die Routen zu betrachten kann man natürlich unter anderem

oder auch

benutzen.
Sie zeigen mehr oder minder schöne Ansichten der Tracks.

Wenn man die Route aber etwas genauer unter die Lupe nehmen
oder ggf. korrigieren will, bietet sich der

an.
Das ist ein Programm, das nichts kostet, wunderbar funktioniert
und sich sogar von mir (meistens) problemlos bedienen lässt.

Der Name täuscht.
Das Programm kann sehr viel mehr als man dahinter vermutet.
Wer will, kann sogar komplette Routen von Hand erfassen
 oder auch ganz bequem korrigieren.

Und außerdem kann man sie auch ganz genau verfolgen.
Weil sich das nicht einfach so von selbst erschließt,
folgt hier eine etwas ausführlichere Anleitung:

1.

Die gewünschte Route.gpx (z.B.) in den RouteConverter laden.
(Er versteht auch andere Formate.)

2.

Das rechte Bearbeitungsfeld mit der Maus so weit es geht
nach rechts verschieben, aber nicht völlig ausblenden.

3.

Die Ansicht auf Satellit und die gewünschte Auflösung einstellen.
Die stärkste Auflösung zeigt zwar alles am Größten,
dabei leidet aber zwangsläufig die Übersicht.

4.

Rechts in der Liste die erste Position anklicken,
damit sie in die Bildmitte rückt.

5.

Mit den Pfeiltasten (ab oder auf) die Route
vorwärts oder rückwärts verfolgen.

 zurück  Index GPS  Meine Routen bei GPSies

Alles gesehen - nix kapiert - alles von vorn gucke!

zur Homepage / Neustart:
rt-go-Homepage