rt-go: 2015-03-26

Glaube hilft!

Eine tiefgründige Betrachtung

Hilft es, wenn einem humorlosen Menschen dauernd Witze erzählt werden? Oder hilft es, wenn einem glücklosen Menschen dauernd Glück gewünscht wird?

Mir passiert so was dauernd.
Nicht, dass ich mich zu einer der genannten Gruppen rechnen müsste. Ganz und gar nicht. Ich bin weder humor- noch glücklos. Ich bin nur – aus gutem Grund – religionslos.

Und was habe ich davon?

Ich werde dauernd zu irgend einer mehr oder minder religiös geprägten Veranstaltung eingeladen.

Jeder Hirnamputierte vermutet offenbar, dass mir ganz dringend eine – vielleicht genau seine – Religion fehlt. Oder man meint es besonders gut und lädt mich zu einer interreligiösen Veranstaltung ein. Weil es mich ja ganz bestimmt brennend interessieren muss, ob sich die einen mit den anderen schlagen oder vertragen.

Als friedliebender Mensch bin ich natürlich gegen jede Gewalt.

Aber davon mal abgesehen, gehen mir doch alle Idioten am Arsch vorbei. Ganz gleich, welchen Humbug sie glauben. Und ich kann nur alle Mitmenschen auffordern:

Distanziert euch von den Predigern und glaubt vor allem
denen nicht, die behaupten, dass sie die Wahrheit kennen.
Denn davon wissen die am allerwenigsten.

Ich glaube, dass die Vernunft eine Chance hat.
Und dieser Glaube hält mich aufrecht.
Da sieht man's doch wieder:
Glaube hilft.
Immer!

 zurück  Index Gesellschaft

Alles gesehen - nix kapiert - alles von vorn gucke!

zur Homepage / Neustart:
rt-go-Homepage