Willkommen bei Rolfs Gästebuch.


Ich will auch was in's Gästebuch eintragen

Name: Maria
Datum: 2016-09-01 • 21:11
Text:

Bin durch Zufall auf Deine Seite gestoßen, als ich etwas zum Lepus gegoogelt habe. Bin seit vielen Jahren wegen einer Skoliose schwerbehindert. Seit zwei Jahren habe ich ein Lepus Comfort und mein Leben ist schöner. Dank Deiner Internetseite auch um einiges lustiger. LG vom Niederrhein.

Email: xantima@gmx.de
Name: Georg Hausherr
Datum: 2015-11-09 • 10:46
Text:

Guten Tag Rolf,

habe nun schon zum zweiten Mal Deinen Artikel über den selbstgemachten Wimpel plus Stange am Liegerad gelesen. Werde mich davon wohl anleiten lassen. Nur eine Frage: wie lang ist ist die Stange und wie hoch über dem Boden beginnt sie? In ca. einem Monat bekomme ich mein Liegerad Trike "Wild One 20/20" und würde mir dafür gerne schon jetzt die passende Fahnenstange Wimpel bauen.

Deine Webseite ist hochinteressant, sehr lesenswert. Schwierig wird es allerdings mit Dir in Verbindung zu treten, wie das in Blogs so üblich ist. Habe so ca. 5 Minuten herumgesucht, bis ich auf diese Email-Lösung stieß...

Gruß an Dich, unbekannterweise
Georg

Email: eg.hausherr@orange.fr
Web: WASHING WIHOUT GETTING WET
Name: Peter Stürmer
Datum: 2015-03-24 • 09:42
Text: Hallo Rolf,
auf der Suche nach einem Reisebericht über den Kocher-Jagst-Radweg bin ich auf Deine Seite gestoßen. Deine kritischen Anmerkungen über die Beschaffenheit der Radwege, gespickt mit Deinem trockenen Humor, haben mich zu einigen Lachern veranlasst. Auch die Elsass-Tour mit dem Besuch des “Schwarzen Pferdes” hat mich sehr amüsiert. Mittlerweile habe ich fast alle Reiseberichte durch.
Ich bewundere Eure Ausfahrten mit den Trikes. Das wäre aber für mich und meine Gattin nicht vorstellbar! Ich bin die letzten Jahre überwiegend Rennrad gefahren und km “gefressen”, habe nun gemerkt, wie toll das Radfahren mit einem Tourenrad durch die Natur abseits vom Straßenverkehr sein kann. Jetzt gilt es die klassischen Radwege nachzufahren. Deine Reiseberichte mit den schönen Fotos sind dazu sehr hilfreich für die Planung.
Mach' weiter so.
Viele Grüße aus dem Odenwald
Peter
Email: Peter.Stuermer@gmx.net
Web: http://stuermers-marktplatz.de
Name: Andreas
Datum: 2013-03-17 • 15:26
Text:

Hallo Rolf, ich habe gerade deinen Bild-Reisebericht zum Neckar-Radweg 2.Tour, Mannheim-Heidelberg gelesen.

Als Einheimischer – genau zwischen Mannheim und Heidelberg aufgewachsen – habe ich viel “schmunzeln” können bei deinen treffenden Beschreibungen, z.B. der Schikane in Neckarhausen, die von mir immer wieder “töricht und eigensinnig” auf der Straße umfahren wird.

Du hast diese Strecke auch sonst sehr real und mit Humor beschrieben und schön bebildert.

Die Fähre Neckarhausen-Ladenburg ziehe ich manchmal dem Radweg über die Eisenbrücke vor. Es ist einfach immer wieder schön die “Langsamkeit” einer Fährfahrt zu genießen. Außerdem bietet Sie die einmalige Chance, der “Schikane” auf dem Rückweg zu entgehen.

Trotzdem hast Du absolut Recht, wenn Du im Fazit die Route komplett links vom Neckar von Heidelberg bis Mannheim vorziehst; dies muss ich eingestehen, obwohl ich auf der anderen Neckarseite aufgewachsen bin.

Freue mich auf die weiteren Reiseberichte von Dir, die ich dann auch gerne noch lesen werde.

Freundliche Grüße aus der Kurpfalz

Andreas

Web: http://www.mecolay.de   (Radtourenseite)
Name: Dirk Hüwe
Datum: 2012-01-08 • 20:49
Text:

Großes Lob für die schön gestaltete Seite. Ich habe mich durch dies und das durchgeklickt, langweilig wurde es nie. Die Artikel über Liegeräder haben es mir besonders angetan, ich habe so manchen Tipp gefunden.

Man merkt jedem einzelnen Eintrag an, dass er mit viel Liebe gestaltet wurde. Das ganze in einem unaufgeregten Design und - was heute wirklich selten geworden ist - mit korrekter Orthographie

Ich wünsche Dir und Deiner Frau noch viele schöne Touren.

Name: Kurt Grathwohl
Datum: 2011-11-14 • 13:47
Text:

Du solltest deine Einstellung gegenüber den Sekten überdenken. Der Begriff Sekte leitet sich von Sektion ab und bezeichnet Abspaltungen / Teilungen. Gemäß der orginären Bedeutung des Wortes ist die evangelische Kirche wohl mit eine der größten Sekten die ich kenne. Aber davon abgesehen, finde ich es nicht richtig, alle Sekten über einen Kamm zu scheren und ihnen Verdummung und Manipulation (Gehirnwäsche) zu unterstellen. Viele Sekten sind entstanden, weil sie auf einem Teilgebiet andere Ansichten haben und auch andere Schwerpunkte setzen, so zum Beispiel die Neuapostolische Kirche oder die Baptisten oder die Pfingstgemeinden.

Da mit Sekten heutzutage auch andere kleine Glaubensgemeinschaften bezeichnet werden, die ihrem Ursprung und ihrem Verständnis nach u. U. keine Abspaltungen sondern Neugründungen sind, sollte man auch diesen zuerst Toleranz und Verständnis entgegen bringen (Religionsfreiheit). Natürlich gibt es unter diesen Sekten, auch solche, vor denen man warnen soll, kann und muss.

Aber dies sollte dann konkret gemacht werden und nicht unter der Verallgemeinerung Sekten.

Sollte deine Ablehnung gegen Sekten aber auf deren Andersartigkeit bezüglich ihrer Glaubensinhalte begründet sein, so fehlt es dir an Toleranz dem anderen seine eigene Freiheiten einzuräumen. Im Islam werden andersgläubige als Feinde bezeichnet, denke bitte an deine Rechte und Freiheiten und die der anderen.

Gruß Kurt

Email:

kurt.grathwohl@web.de
Name: Rolf
Datum: 2011-11-15 • 10:40
Text:

Obwohl ein Gästebuch ja kein Diskussionsforum ist, muss ich hier etwas ergänzen, um es (hoffentlich) klar zu stellen:

Es geht mir gar nicht um irgend welche Sekten, sondern um Religionen. Und zwar um alle! Ich kenne nämlich keine, die nicht schon die Kleinsten missioniert und durch permanente Indoktrination manipuliert.

Religionsfreiheit muss zu allererst einmal die Freiheit von Religion sein, damit sich die Freiheit, welchen Glaubens auch immer, ohne Manipulation entfalten kann.

Selbstverständlich bin ich tolerant und lasse jedem seine Glaubensfreiheit. Aber ich bin absolut nicht tolerant gegenüber vorsätzlicher Verdummung und Gehirnwäsche. Schon gar nicht bei Kindern.

Deshalb fordere ich:
Schickt die Missionare in die Wüste!

Und wenn ich nicht so friedlich wäre,
würde ich sogar noch ergänzen:
Und steinigt sie!”.
Aber als Pazifist muss ich mir das leider verkneifen.

Name: Friesenwiesel
Datum: 2011-06-27 • 07:39
Text: Hallo Rolf,

ich habe nun seit geraumer Zeit darauf gewartet, dass ich mein Kettwiesel bekomme und habe mir die Zeit des Wartens mit der Suche nach Informationen über Liegetrikes verkürzt.

Dabei bin ich auf Deine wunderbare Homepage gestoßen, die so interessant, informativ und unterhaltsam ist, wirklich einmalig.

Nun habe ich endlich mein Wieselchen und bin total begeistert davon, das macht wirklich süchtig.

Da ich beabsichtige damit auch einige Tage in der Woche zu meiner Arbeitsstätte zu fahren, benötige ich noch einen Gepäckträger und ich habe gesehen, dass du in deinem Artikel “Radeln in der Stadt (Kaiserslautern)” ein paar Bilchen von dem Träger gemacht hast, deren Ideen dem Joachim Wohlfromm entsprungen sind. Nun meine Frage, ist es irgendwie möglich an eine Skizze oder ähnliches zu gelangen was das Material, die Befestigung usw. betrifft?

Auf jeden Fall mach weiter so und allzeit gute Fahrt!

Herzliche Grüße aus dem hohen Norden
(Husum a. d. Nordsee).

H. Peter Heger

PS: wie das mit allem hier so in Schleswig Holstein ist, sind die Liegetriker sehr sehr dünn gesät, schade eigentlich.

Email: hpheger@web.de
Name: Rosel
Datum: 2010-11-28 • 11:21
Text:

Hallo rt.go!

Bin im 'Forum-Alzey' auf deine Homepage aufmerksam geworden.

Habe sie noch nicht ausführlich gelesen, finde sie aber bis jetzt sehr amüsant und unterhaltsam!

Werde dich bestimmt wieder besuchen...

Bis dahin
liebe Grüße
Rosel

Name: Edgar
Datum: 2009-07-12 • 00:15
Text:

Hallo Rolf,

vor ca. einem Jahr habe ich damit angefangen mich für Liegeräder zu interessieren. Dabei bin ich bei meinen Recherchen auf deine fantastische Seite gestoßen.

Immer wieder habe ich mich hier von deinen Ideen inspirieren und amüsieren lassen.

Heute war ich wieder hier und habe mit Freude zur Kenntnis genommen, dass diese Seite lebt und wieder einige neue Episoden dazu gekommen sind. Dafür will ich dir gerne meinen Respekt aussprechen. Incl. meiner Seite gibt es leider viel zu viele statische und nicht mehr gepflegte Seiten im Netz.

Ich freue mich schon darauf, wenn ich sie in der nächste Wochen wieder einmal besuche.

Ein Liegerad habe ich bislang immer noch nicht, habe mich aber mittlerweile auf Trikes eingeschossen.

Viele Grüße aus dem Neandertal,
Edgar

Web: http://www.edgar-ruppenthal.de/
Name: Hannes
Datum: 2009-04-20 • 11:44
Text: Hey ho!

Ich war via google auf der Suche nach interessanten Eigenbauten im Bereich Fahrrad und stieß dabei auf deinen "Gepäckträger".
Wirklich genial und erstaunlich Stabil das gute Stück und dann auch noch zu 90% biologisch Abbaubar! *g*

Ein Liegerad besitze ich zwar nicht, aber deshalb bin ich ein nicht weniger begeisterter Fahrrad-Schrauber und missbrauche dafür vorwiegend alte Räder aus der ehemaligen DDR. Meine größte Leistung aus Holz ist ein "Kindersarg" auf Rädern der als Anhänger dient und eigens für ein Klapprad gebaut wurde.

Viele Grüße und weiterhin eine gute Fahrt wünscht:
Hannes
Web: http://www.fahrrad-wahn.de.tl/
Name: Udo Walkiewicz
Datum: 2009-02-10 • 17:28
Text:

Hallo Rolf,
war heute auf deiner interessanten HP und habe fest gestellt, dass ich am 19.09.2006 in Gau-Odernheim im Gästehaus Merker übernachtet habe. Das Gästehaus kann ich nur empfehlen.

Wir waren zu zweit und auf dem Weg zum Bodensee.

Gruss aus Kölle
Udo

Email: Udo Walkiewicz
Web: liegeradler.de
Name: Christian Krüger
Datum: 2008-12-03 • 14:03
Text: Hallo Rolf,

warum und wie ich auf Ihre Seite gekommen bin kann ich nicht mehr nachvollziehen.
Bin mit dem Sichten und Staunen noch nicht fertig.
Die Erklärungen sind einfach wunderbar und auch sehr verständlich ( auch für mich als Bayern! ).
Als Liegerad-Bastelanfänger bin ich begeistert, dass auch andere auf den gleichen Gedanken, z.B. mit der "Fußhalterung" gekommen sind.
Viel Erfolg weiterhin und alles Gute

Christian Krüger
Email: krueger-ried@t-online.de
Name: Miriam Neurath
Datum: 2008-10-23 • 16:41
Text: Hallöööchen.. Lieber Rolf :)
 
Ich bin auch durch Zufall auf deine Homepage gekommen..
Weil ich gestern bei uns in der Stadt bei der Sternwarte war.. :)
und ich heute mal etwas im Internet darüber suchen wollte.. und habe eine Menge von Informationen gefunden.. auch bei dir.. echt super Klasse wie du deine HP gestaltet hast.. und hammer viele Infos.. dazu..
Mach weiter so..
Alles Gute..
 
Viele Liebe Grüße
Miri :)
Name: Isa Baumgart
Datum: 2008-09-23 • 21:12
Text:
Hallo Rolf,
ich bin wohl auf ganz andere Weise als die meisten auf deine Seiten gekommen, nämlich sehr zufällig auf der Suche nach einem schönen Bild des Sonnensystems, was meine 7-jährige Tochter für die Schule gebrauchen kann. Und da habe ich nicht nur dieses tolle Foto, sondern diese wunderbar und liebevoll zusammengestellte Informationsseite gefunden. Volltreffer! Da steht nicht nur alles drin, was wir brauchen, sondern es macht auch noch einen Riesenspaß, sie sich anzusehen. Wären doch nur unsere Schulbücher so gut ...Vielen Dank! Und auch der Rest der Seiten ist rundum erfreulich.
Herzliche Grüße aus dem verregneten Hamburg
Isa Baumgart
Email: isa.baumgart@gmx.de
Name: Astrid Sterr
Datum: 2008-06-19 • 14:43
Text: Hallo Rolf,

ich bin begeistert von deiner web-site. Wir haben uns vor 5 Wochen ein Kettwiesel bestellt. Deshalb stöbere ich gerne auf deiner Seite, weil man sich hier doch tolle Anregungen holt. Das zweite Kettwiesel ist gedanklich auch schon in Planung um Tandem fahren zu können. Verräts du mir, wie du das Beleuchtungsproblem beim Tandem löst? Denn der Hintere hat ja keinen Vorderreifen mehr dran, also funktioniert der Dynamo ja nicht.

Vielen Dank auch im Namen der anderen Liegeradler für die Mühe, die du dir mit den Beschreibungen immer machst.

Viele Grüße aus Erding
Astrid

Email: astrid.sterr@familie-sterr.de
Web: http://familie-sterr.eu/
Name: Klaus Geese
Datum: 2008-05-17 • 17:42
Text: Hallo Rolf,

von Wolfgang Lange aus Haasies Radschlag in Germersheim habe ich den Tipp bekommen, mit dir jemanden zu finden, der Pedale so umgebaut hat, dass die Füße beim Liegeradfahren nicht einfach abfallen ;-)

Da ich mir gerade ein Pino bestellt habe und über die Sicherung der Füße meiner Kinder nachdenke habe ich mir deine Seite angesehen - sehr aufschlussreich!

Aber da ich Größenunterschiede von 34-49 ausgleichen müsste habe ich daran gedacht, ob so etwas wie deine Schluppen nicht auch abnehmbar (mit SPD) denkbar wären - was meinst du?

Gruß aus dem Elsaß,
Klaus

PS: Interessanterweise hatten wir beide die gleiche Idee zur Verwendung von Sicherheitswesten zum Fahrradtuning - bei mir sind seit ein paar Jahren Kinderräder und -anhänger mit selbst genähten Wimpeln unterwegs.
Email: klaus.geese@orange.fr
Name: Manfred
Datum: 2008-01-22 • 18:54
Text: Hallo,
über das Liegeradforum bin ich auf Deine Seite aufmerksam geworden. Ich habe noch nie eine so hervorragend gemachte Seite gesehen. Einfach toll. Bin schon den zweiten Tag dabei in Deiner Seite zu lesen. Alles sehr informativ und auch witzig gemacht.

Fahre seit 2002 ein Spirit von HP-Velotechnik. Seit Juni 2007 habe ich mir ein Scorpion zugelegt und muss sagen, nie wieder ein Zweirad. Bequemer geht es einfach nicht mehr.

Bin gespannt, was es in Zukunft interessantes auf Deiner Seite zu lesen gibt. Einen regelmäßigen Besucher wirst Du ab jetzt verkraften müssen.

Viele Grüsse aus Lampertheim

Manfred

Email: macris@online.de
Name: Joachim
Datum: 2007-09-25 • 19:12
Text: Hallo Rolf!

ich bin über das Hase-Spezialräder Forum auf Deine Webseite aufmerksam geworden und habe mit riesigen Interesse Deine Um-&Anbauten des Lepus durchgesehen.
Ja, irgendwie hat jeder Trike-Fahrer die gleichen Herausforderungen des Alltags zu bewältigen und daher ist es besonders toll zu sehen wie das ein anderer Tüftler anpackt.
Auch ich bin immer am tüfteln was ich an einem Super Trike noch verbessern könnte. So habe ich einen sehr praktischen Falt-Gepäckträger gebastelt, den ich gestern im Hase-Spezialräder Forum vorgestellt habe.

Seit einigen Jahren hatte ich mir "jeweils nach dem Parcour auf den SPEZIs" geschworen mir mal ein Kettwiesel zu kaufen... was ich diesen Juni (gebraucht) in die Tat umgesetzt habe :-) Jippidie!!!

Dreirädrige Grüße aus Kaiserslautern! ;-)
Joachim
Name: Sven
Datum: 2007-04-22 • 13:36
Text:
Hallo aus Köln! Gratulation zu der wirklich tollen Internet-Seite. Sie hat mir sehr dabei geholfen, mich u. a. für ein Trike zu entscheiden. Die unterschiedlichen An- und Umbauten machen regelrecht Spaß zu Lesen und bestimmt später auch umzusetzen.
Solche Web-Seiten müsste es häufiger geben!
Viel Spaß weiterhin mit dem Lepus und Anbauten und ich freue mich auf weitere Berichte. Deine Web-Seite ist in meiner Link-Sammlung verankert und bleibt auch da :-)
 
Gruß
Sven
Name: harald seiter
Datum: 2006-08-24 • 17:32
Text: hi und guten tach auch - nette page - hab mich her gegoogeld - wegen den schach aufstellunge den sohn freuts - hatte spass beim surfen hier - grüsse vom bodensee harald
Email: harald@familie-seiter.de
Name: Claudia + Axel
Datum: 2006-06-11 • 13:01
Text: Hallo Herr Tiemann,
erst mal vielen Dank für das schön aufgenommene Foto von uns beim Skaten am 10.06.2006. Dann wie sie es bereits erwähnten und auch beanstanden, haben wir uns auch nicht für die Pflastersteine begeistern können, es ist für Skater eine Tortur darüber zu fahren und auch nur ein Drittel des Platzes zur Verfügung zu haben. Des weiteren haben wir uns auch gedacht, wie kann man einen Radweg mit einer so unnötig überteuerten und ungünstig gewählten Pflasterung belegen.

Liebe Grüße
Die Skater Claudia + Axel
Email: fit-und-fun@web.de
Bezug: “Und so was darf sich Radweg nennen”
Name: Brigitte und Jürgen
Datum: 2006-03-04 • 17:08
Text: Hallo,

interessante Reise-Berichte und wunderschöne Bilder haben wir auf Deiner Website gefunden. Deine Site ist absolut eine virtuelle Reise wert.

Wir sind selbst bereits seit 2 Jahren on Tour auf unserer Weltreise.

Wir würden uns freuen, wenn Du Deine Website in unserem Forum unter der Rubrik: "Nicht-Kommerzielle Reise-Homepages und Links" vorstellst. Hier für alle Fälle der Link zu unserer Website: www.globetrotter-jr.de

Viele liebe Grüsse von den
Globetrottern BGR & JR
Brigitte und Jürgen
Email: jr@globetrotter-jr.de
Web: http://www.globetrotter-jr.de
Name: Dietmar
Datum: 2005-06-18 • 13:35
Text: Hallo Rolf,
war lange nicht da und wollte einmal nachsehen, ob es Dich noch gibt. Nachdem ich ein wenig herumgestöbert habe, lasse ich einige nette Grüße zurück und hoffe, wieder 'mal etwas von Dir zu hören. Was macht eigentlich die Absicht, ein neues Spiel zu erstellen?
Viele Grüße
Dietmar
Web: http://www.williwelt.de
Name: Astrid Wolthoff
Datum: 2004-11-19 • 18:08
Text: Hallo,

bin hier auch zufällig gelandet.

Bin aber happy so ein schönes Rezept über Wildschwein gefunden zu haben, werde es mal ausprobieren.

Bis denne schöne Grüsse aus Ostfriesland

Name: Peter Meyer
Datum: 2004-07-16 • 15:31
Text: Hallo,

ich bin auf der Suche nach Seiten von und mit
Gau-Odernheim auch hier gelandet. Ich habe mir Vieles angesehen und bin jetzt - was Gau-Odernheim angeht - gut informiert.
Ich habe auch ein wenig über Gau-Odernheim (bei mir heißt die Rubrik allerdings "Orem" im Haus/Garten-Bereich) berichtet.
Aber wer wirklich etwas über unsere Gemeinde erfahren will, ist hier besser aufgehoben. ;-)
Name: ute
Datum: 2004-05-07 • 23:28
Text: danke für die tipps in deiner homepage

hi du,
hatte die ganze zeit schon das problem zonealarm / netmeeting.
durch google bin ich auf deine seite gekommen. nun hoffe ich, dass ich durch deine tipps alles richtig gemacht habe. muss es erst testen...
aber heute abend tue ich mir das netmeeting nicht mehr an. bin eh nur an einer normalen unterhaltung interessiert und du kannst dir vorstellen was sich um diese zeit da tummelt.
deine homepage ist wirklich super...
hab mir erlaubt ein wenig zu stöbern...
werde sie aber sicherlich noch genauer unter die lupe nehmen.
nun wünsche ich dir ein schönes wochenende und sende dir liebe grüsse aus karlsruhe
ute

Name: Peter Knop
Datum: 2003-12-16 • 23:09
Text: Hallo RT,
auf der Suche nach Hilfe bei der Konfiguration meines Rooters / Netzwerks bin ich über Ihre Seite gestolpert. Der Beitrag "Technik ist, wenn's trotzdem klappt" ist bei weitem das Beste, was ich bislang im net finden konnte. Vielen Dank für die Mühe, eine so ausführliche (und vor allem korrekte) Anleitung zu veröffentlichen.
Auch das weitere Durchstöbern Ihrer Website hat viel Spaß gemacht. Gut recherchierte Informationen - grafisch sehr ansprechend aufgemacht - mit viel Humor, ohne aber zu bunt oder zu albern zu wirken. Bei Ihnen können viele Profis lernen.
Schöne Feiertage, auch mal ohne Computer ;)
Peter Knop
Name: Micha
Datum: 2003-05-10 • 11:13
Text: Guten Tag,
ich bin rein zufällig auf Eure Seite getroffen. Sehr informativ und mühevoll gestaltet. Ich wünsche Euch weiterhin gutes Gelingen.
Beste Grüße aus Berlin.
Micha
Servicemitarbeiter der Agentur Jänsch
Email: Micha@Ferienunterkunft4you.de
Web: http://www.Ferienunterkunft4you.de
Name: Schülerzeitung
Datum: 2003-02-14 • 14:23
Text: Hallo, ich bin von der Schülerzeitung in NRW aus Essen.

Da ich einer von uns bin der Artikel schreibt, schreib ich über Homepages, die von Leuten erstellt worden sind (privat). Ihre Webseite ist cool. Sie werden jetzt öfters Besuch bekommen auf ihrer Homepage.

Tschüss sagt
Das Schülerzeitungsteam der FDS

geschrieben von: Christian O.

Name: Johannes Schömehl
Datum: 2003-01-30 • 12:38
Text: Hi

Ich bin der Johannes Schömehl und hab eben eure Seite vom Schullandheim in Miltenberg gesehen. Ich war dort auch ist zwar schon 4 oder 5 Jahre her aber eure Seite ist einfach GROßARTIG die habt ihr echt toll gemacht mit den Bildern und den Kommentaren. Mir hat es dort auch sehr gut gefallen und ich würde gern wieder mit der damaligen Klasse hin.
P/S: Wir mussten auch die 622 Stufen zum Kloster hoch und das zweimal während unserem Aufenthalt in Miltenberg!!!
:-)

Gruß Johannes
Name: Pepe
Datum: 2003-01-25
Text:

Hallo und guten Tag oder viel mehr gute Nacht. Bin irgendwie hier gelandet, weiß aber auch nicht mehr genau woher, da ich mich hier auf deiner Seite sehr lange aufgehalten habe.
Das sagt wohl alles aus. Schließlich bleibt man nicht, wo es einem nicht gefällt.

Grüße aus Usingen

Email: Peter@peppermint.ag
Web:  ???  http://www.peppermint.ag  ???
Name: Siggi
Datum: 2003-01-09 • 17:16
Text: Hallo Rolf,

ich habe mich heute auf Ihrer Seite rumgetrieben und alles mit Interesse durchgenast.

Ich habe mich amüsiert und Wissen getankt.

Es lohnt wieder mal vorbeizuschauen.

Gruß aus Neustadt an der Weinstraße

Siggi

Email: sieben@bensie.de
Web: www.bensie.de540d>
Name: Fred Raschke
Datum: 2002-12-31 • 20:07
Text: Hallo Rolf,

ein Gutes Neues Jahr wünscht Euch Ingrid und Fred.

Finde deine Homepage toll.

Fred

Name: Hans Dallmann
Datum: 2002-12-17 • 20:43
Text:

Hallo Rolf,

durch eine Rezeptsuche (Wildschweinbraten; google) bin ich auf Ihre Seite gestoßen.

Mir gefällt die Aufmachung wahnsinnig gut. Ich hätte nie gedacht, dass Rezepte auch noch lustig sein können. Auch die Kniffe sind praktisch.

Schöne Weihnachtszeit und weiter so!

M.fr.Gr.

Dallmann

Email: Hans.Dallmann@t-online.de
Name: Ute Finnern
Datum: 2002-12-17 • 17:25
Text: Hallo!

Ich habe mit großem Interesse und Vergnügen Ihren Transsib-Bericht gelesen - und einiges kam mir doch seeeehr bekannt vor: Ich war im Juni 1991 mit der Transsib unterwegs. Allerdings beinhaltete unsere Reise einen Zwischenstopp von 3 Tagen in Irkutsk, so dass wir den Baikal und die Taiga ausführlicher genießen konnten. Dadurch hatten wir auch die Möglichkeit, mit zwei verschiedenen Zügen zu reisen, und stellten fest, dass der Zustand der Waggons sehr vom Schaffner/Schaffnerin abhängig ist. Auf dem ersten Teilstück hatten wir eine richtige russische Matrone mit ganz viel Herz, selbst aus Sibirien stammend. Sie nahm es mit der Sauberkeit nicht ganz so genau, aber dafür hatten wir unglaublich viel Spaß mit ihr. Ich werde Raja nie vergessen.

Von Irkutsk nach Chabarowsk war dann Jela unsere Schaffnerin, eine Frau aus Moskau, vielleicht etwas jünger als Raja - und kultivierter. Der Waggon war picobello. War ja auch ganz schön - aber uriger ging es bei Raja zu. Irgendwie haben wir den Dreck vermisst.

Wir kamen ebenfalls zu dem Schluss, dass Chabarowsk einen nicht unbedingt vom Sockel haut, vom Amur mal abgesehen. Ich glaube, es war ein Jahr später, dass die Route auch für Touristen bis nach Wladiwostok geöffnet wurde. Tja, Schade.

Ich habe das Lesen des Berichtes jedenfalls sehr genossen und mich gefreut, sowas im Net entdeckt zu haben.

Liebe Grüße von "Transsibirjak" zu "Transsibirjak"

Ute Finnern

Email: ukfinnern@t-online.de
Name: Jutta Seidler
Datum: 2002-11-03 • 20:53
Text: Hallo Herr Tiemann,

Glückwunsch zu Ihrem sehr gelungenen “Rundgang durch Orem”. Er ist recht ansprechend bearbeitet und kurzweilig geschrieben. Die Bilder sind von toller Qualität. Ich bin begeistert! Als alte Orrremerin habe ich vieles wieder erkannt und einiges Neue entdeckt, vor allem aber wirklich Interessantes gelernt (wir hatten z.B. einen Garten am Wall und ich wusste nie, warum der so tief liegt!).
Um so was in Zukunft nicht mehr zu versäumen, würde ich gerne Ihren Newsletter abonnieren.

Viele liebe Grüße nach G-O

Jutta Seidler

Email: Jutta.Seidler@gmx.net
Name: Udo
Datum: 2002-10-12 • 22:58
Text: Hallo,
deine Seite ist toll, mach weiter so.
Dein Arbeitskollege Udo
Email: UdoMartin.Marx@t-online.de
Name: Paul-R. Irrgang
Datum: 2002-10-05 • 11:02
Text: Hallo Rolf,
selten habe ich eine solch informative, lustige und unterhaltsame Homepage wie deine gesehen. Als langjähriger Eimsheimer kenne ich natürlich auch Gau-Odernheim. Vieles hat mich an meine Zeit dort erinnert.
DANKE!
Email: info@prise.de
Name: Barbara Hartmann-Löb
Datum: 2002-09-15 • 12:05
Text: Ach Gott Herr Tiemann,
nach so vielen Jahren habe ich Sie gesehen und gleich wiedererkannt. Ich war mal Ihre Schülerin und Sie meinten, dass ich im Mathe-B-Kurs besser aufgehoben bin - recht hatten Sie. Rechnen kann ich bis heute nicht - aber trotzdem ist aus mir was geworden.
Email: barbara.hartmann@web.de
Name: Meggi
Datum: 2002-09-10 • 08:36
Text: Hallo, bin über ein anderes GB hier gelandet.
Finde Deine Seiten echt toll u. informativ.
Mach weiter so!
Lg Meggi
Email: lady-in-black@arcor.de
Web: ???  http://www.lady-in-black.de.nr ???
Name: Jürgen
Datum: 2002-04-23 • 17:27
Text: Hi,
eine der tollsten Seiten, die ich seit langem gesehen habe. Weiter so...
mfg Jürgen
Email: j.wiesmueller@bfh-fin.bayern.de
Name: Gerhard
Datum: 2002-03-17 • 15:14
Text: Ich habe mal ein bisschen in eurem Transsib-Reisebericht gelesen und fand das Ganze schon spannend und “umöschlisch”.
Werde bestimm mal wieder vorbeisehen.
Gruß Gerhard
Email: gerhard@gerhards-corner.de
Web: http://www.gerhards-corner.de
Name: Charly
Datum: 2002-01-23 • 18:16
Text: Hallo Rolf,
hier mal der schon lange wieder fällige Gästebuch-Eintrag. Habe Deine Neuerungen ausgiebig bewundert - und natürlich auch die WebCam begutachtet.
Dachte mir schon, dass es nachts bei Euch auch dunkel ist und nicht, dass die Bilder unterbelichtet sind!
Grins!
Bis demnächst mal wieder die besten Grüsse aus Ungarn von Charly
Email: charly1@axelero.hu
Web: http://home.arcor.de/brot.back.brevier/
Name: Katja
Datum: 2001-12-26 - 18:48
Text: Hallo Rolf,
wir mussten jetzt doch mal schnell das Wildschweinbratenesserkennergedicht *uups* nachschlagen
Wildschwein á la Mama
- wird jetzt brav auswendig gelernt!
Guten Rutsch!!!
Katja + Heide
Email: fakur@gmx.net
Web: http://www.fakur.de
Name: Rolf Tiemann
Datum: 2001-12-01 • 14:11
Text: Hallo Viktoria,
herzlichen Dank für den Gästebucheintrag. Ich glaube Ihnen gern, dass es in Miltenberg auch normale Menschen und auch Jugendliche gibt. Ich habe, jedes Mal wenn ich dort war, immer wieder einige getroffen. Es ist dort halt wie überall. Man kann solche und solche treffen. Selbstverständlich traue ich mich auch noch nach Miltenberg und freue mich schon, wenn ich wieder mal privat oder auch mit Schülern hin komme.
Mit freundlichen Grüßen
Rolf Tiemann
Name: Victoria
Datum: 2001-11-28 • 17:03
Text: Hallo Herr Tiemann.
Habe gerade Ihr Protokoll über den Schullandheimaufenthalt in Miltenberg gelesen!! Da kann es einem ja fast schon peinlich sein aus dem Nachbarort Bürgstadt zu kommen!!!
Ich hoffe Ihr Eindruck von Miltenberg ist nicht all zu schlecht ausgefallen *ähhhh*. Ich, selbst erst 18, kenne sogar die guten Seiten von Miltenberg!!!! [Ja, es gibt hier auch normale Menschen und Jugendliche (so glauben Sie mir doch!!)] Ich hoffe, dass Sie sich vielleicht trotzdem nochmal nach Miltenberg trauen.
Freundliche Grüße
Victoria S. K. Wolz
Email: v-s-k.wolz@gmx.de
Name: Norbert Marholm
Datum: 2001-11-11 • 12:01
Text: Hallo Rolf, klasse! Sehr interessant! Sehr viel Mühe gemacht, hat sich gelohnt. Vom Inhalt her vermisse ich ein wenig den Technik-Freak, den ich in den sechziger Jahren kennen gelernt habe.
Bis bald, Norbert
Email: srn.marholm@t-online.de
Name: WOLFI
Datum: 2001-11-09 • 09:23
Text: Noch mal probiert *ggg* Eine tolle HP hast du dir da zusammen gebastelt war intressant sie durchzusehen.
Nette grüsse aus Wien
Email: x-file@bussiline.at
Name: Albano Ielapi
Datum: 2001-09-10 • 10:46
Text: Herr Tiemann, ich muss ihnen einen grosses Lob aussprechen. Die Seiten die sie machen sind echt geil. Hoffentlich werde ich auch so ein guter Seitendesigner wie sie.
Ihr Schüler Albano
Name: Herbert ( Bert ) Gütlinger
Datum: 2001-08-05 • 23:50
Text: Hallo !
Habe gerade den Bericht über die Transsibirien gelesen. War echt geil geschrieben !!!  Lob Lob Lob ! Werd mich in der nächsten Zeit mal mehr mit deiner Seite(n) befassen. So schön kann das Internett sein ! Komme aus Anholt / NRW ... fühle mich aber überall wie zu Hause  ..  DIE WELT IST EIN DORF !!
Noch viel Erfolg mit den Seiten und bis auf ein ander mal !
Email: hegue@mail.regio.rhein-ruhr.de
Name: Heilo Eisermann
Datum: 2001-06-28 • 20:10
Text: Gratulation, lieber Rolf, seit meinem letzten Eintrag in Dein Gästebuch hat sich vieles getan. Du leistest einen guten Beitrag, um die "Toskana" am Rhein zu präsentieren !
Mach weiter so !!
Heilo
Email: heilo.eisermann@t-online.de
Name: Andy
Datum: 2001-06-14 • 18:56
Text: Hey, echt nett gemachte Seiten zu der Region, weiter so.
Gruss aus Alzey
Andy
Email: andy@rhein-hessen.de
Name: Olaf
Datum: 2001-05-25 • 11:08
Text: Mir gefällt besonders deine Linkliste. Viele interessante Links und vor allem viele Links gegen Rechtsextreme.
Email: webmaster@volleyball-framersheim.de
Name: Michael Erdelmeier
Datum: 2001-04-19 • 11:00
Text: Hallo Rolf, hier meldet sich ein Gau-Odernheimer Urgestein, das seit 30 Jahren berufs- und familiärbedingt in NRW wohnt. Über Ostern war ich seit langem einmal in meiner schönen Heimat, die Du mit Deinen Bildern im Internet ganz toll präsentierst. Das sind übrigens ganz super Seiten. Bleibe weiter dran! Wie gesagt, meine Mutter wohnt nach wie vor in der Erhard-Falkner-Str. 13 und mein Stiefvater engagiert sich als Architekt im Jugendheim neben dem katholischen Pfarrhaus, als auch für die Renovierungen in der Kirche. Als mein Vater noch lebte, gehörte uns die St. Urban Apotheke. Dies nur eine kurze Darstellung, damit Du in etwa weißt mit wem Du es zu tun hast und warum ich mich so für diesen Ort interessiere. In diesem Sinne herzliche Grüße aus Kerpen. Michael Erdelmeier
Email: hm.erdelmeier@talknet.de
Name: Hans Köhler
Datum: 2001-03-06 • 12:21
Text: Finde Ihre Seite einfach prima. Ich bin neu auf diesem Gebiet und kann sehr viel daraus lernen. Mit Sicherheit werde ich in Zukunft öfters Ihre Seite anklicken.
Email: h.koehler-az@t-online.de
Name: Bernd Frisch
Datum: 2001-03-05 • 07:47
Text: Seite ist SUPER! Was ich nicht gleich gefunden habe ist "Kontakt". Schreibt man kennenlernen jetzt getrennt? Ortografie und Interpunktion dieses Beitrages sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit aktuellen oder ehemaligen Rechtschreibregeln sind rein zufällig und keineswegs beabsichtigt.
Name: Marco Bertram
Datum: 2001-02-27 • 14:21
Text: Hallo, viele Grüße aus Berlin! Ich habe hier mal vorbeigeschaut und mir einiges angeschaut. Wenn Ihr Lust habt, seht doch auf meiner Homepage vorbei. Meine Themen sind: Reiseberichte, News, Gedichte und Fotos aus Brasilien, Russland, der Mongolei, Kanada, Irland und Ägypten. Na dann, bis demnächst, es grüßt Marco :-) 
Email: marco.bertram@gmx.de
Web: http://www.marco-bertram.de
Name: Christine
Datum: 2001-01-18 • 04:16
Text: Moin. Hast ne schöne Seite :-)
Email: a@a.de
Web: http://www.isolight.de.vu
Name: Andreas
Datum: 2000-10-19 • 00:39
Text: Bin auch über www.hirnwech.de zu dir gekommen... bin aber dann bei deinen russischen Reiseberichten hängengeblieben und habe viel geschmunzelt und gelacht. Ein großes Lob dafür!!! Klasse geschrieben und sehr unterhaltsam und interessant! Du solltest mal versuchen ein kleines Buch daraus zu machen... viele Grüße - Andreas
Email: breeze@t-online.de
Name: Doris
Datum: 2000-09-09 • 13:25
Text: Also Hut ab, weil bei dieser Einleitung musste ich wirklich lachen... Ja und ich bin schon gespannt, wie es Dir weiterhin ergehen wird bei Deinem "Steine sammeln" für Deine Homepage! In diesem Sinne liebe Grüße aus Österreich und mach´ weiter so, damit wir alle etwas zum schmunzeln haben... Grüße Doris! :-) 
Email: domi22@aon.at
Name: Heilo Eisermann
Datum: 2000-09-04 • 09:48
Text: Lieber Rolf, gleich am Montag habe ich Deine Homepage aufgesucht. Sie gefällt mir sehr gut. Dass Du so von Rheinhessen, meinem Stammland, begeistert bist, kann ich nachvollziehen. Aber: seit die Weinlesemaschine flächendeckend eingeführt ist, der Böllerautomat den alten Wingertschütz ersetzt und die Gegend mit akustischem Müll verdreckt, hat Rheinhessen an Charme verloren! ( Hier könnten noch einige weitere Beispiele angeführt werden!) Trotzdem ..... . Übrigens: Als Schwabe in Spe darf ich Dir sagen, dass die Südbadener ihren Breisgau mit B schreiben! Jetzt mach ich mich aber auf weitere Entdeckungen in deiner Internetseite! Bis bald! Heilo
Email: heilo.eisermann@t-online.de
Name: Charly
Datum: 2000-08-24 • 20:08
Text: Hallo Rolf, Glückwunsch zu Deinem neuen Gästebuch und natürlich nochmals nachträglich zu Deinen wunderschönen und "lehrreichen" Beiträgen auf Deiner gut gemachten HomePage. Man hört und sieht sich sicher wieder, weiter so in diesem Sinne. Dies wünscht Dir aus Ungarn Charly


Ich will auch was in's Gästebuch eintragen

  

 zurück  Index Sonstiges

Alles gesehen - nix kapiert - alles von vorn gucke!

zur Homepage / Neustart:
rt-go-Homepage