rt-go: Sa 2012-07-14

Heimfahrt und Fazit

Am Morgen machen wir noch einen Rundgang in Wismar
und besuchen auch eine alte Markthalle,
wo aber nur Trödel angeboten wird.

Überall findet man mehr oder weniger gut erhaltene Zeugnisse der Vergangenheit.

Ein Hinterhof mit grausamem Pflaster.

Ein alter Speicher (links).

Die Plastik-Blumen halten durch.

Noch ein Blick auf das abschreckende Pflaster.

Vor der Nikolaikirche ist Töpfermarkt.

Drinnen hält sich der Prunk ...

... in überschaubaren Grenzen.

 

 

 

Mit einem letzten Blick auf den Markt
verabschieden wir uns von Wismar.
Da fahren wir bei Gelegenheit sicher gern mal wieder hin.

Aber nun ist noch schlechteres Wetter angekündigt.
Wenn es etwas Unerfreuliches gibt,
dann ist es das Schietwetter an der See.
Und außerdem freuen wir uns, wieder mal im eigenen Bett zu schlafen.
Da treten wir gern die Heimreise an.

 

Die Rückfahrt

Das Schlimmste an der ganzen Rückfahrt, war die Durchquerung von Hamburg.

Da haben wir für einen Kilometer fast eine Stunde gebraucht.

Als wir dann endlich die Elbbrücken erreicht hatten, war's geschafft.

Der Rest hat sich dann natürlich zwar etwas gezogen,
war aber “geschenkt” und ist keine Erwähnung wert.

 

Fazit

Diese Reise war ganz nach unserem Geschmack.
Wir hatten eine Idee vom Weg und den Zielen,
aber keinen festen Plan.

Deshalb konnte auch nicht viel schief gehen.

Der Neiße-Radweg ist sehr schön und sehr abwechslungsreich.
Wobei die Abwechslungen nicht immer durch den Wald führen
und mit Steigungen verbunden sein müssten.

Der Oder-Radweg ist auch ganz schön,
aber nicht ganz so abwechslungsreich.
Dafür aber durchweg bequemer
und in besserer Qualität.

Wir können beide empfehlen und freuen uns,
dass wir sie kennen gelernt haben.

Was machen wir in Zukunft anders?

Nicht viel.

Natürlich habe ich jetzt immer einen Ersatzschlauch,
Flickzeug und eine Luftpumpe dabei.

Außerdem könnte es sein, dass wir in absehbarer Zeit
die unvermeidlichen Steigungen mit elektrischem Rückenwind bewältigen.
Wir sind ja Genuss-Radler und keine Wettkampfsportler.

 zurück  Index 2012

Wörrstadt-Alzey-Trike-Runde

Alles gesehen - nix kapiert - alles von vorn gucke!

zur Homepage / Neustart:
rt-go-Homepage