rt-go: 2013-07-23

Brunsbüttel <-> Neufeld

Am letzten Tag wollten wir nachmittags noch einige Orte,
zwangsläufig mit dem Auto auf suchen.

Vormittags wollte meine Frau noch einmal das Schwimmbad besuchen.
Weil mich das gar nicht reizt, habe ich es vor gezogen,
noch eine kleine Runde mit dem Rad zu drehen.

Weil die Strecke in der “Brunsbüttel-Friedrichskoog-Tour” enthalten ist,
habe ich sie nicht extra als GPS-Route dokumentiert.
Weil die Bilder aber andere Eindrücke vermitteln,
folgen sie hier.
 

In Brunsbüttel auf dem Weg zu Schwimmbad und Elbstrand.

Baustellen wie diese ...

... zwingen bisweilen zu kleinen Umwegen.

Am Schwimmbad.

Das Tor steht schon.
Aber so lange der Schafzaun noch fehlt,
muss man sich da ja nicht durch quälen.

Der Leuchtturm (Mole 4) zwischen Kanalausfahrt und Braake.

Die Braake.

 

 

 

 

 

 

Endlich mal ein Weg auf dem Deich.

Auf diesen Platten fährt man gar nicht schlecht
und kann die komplette Aussicht genießen.

 

Da war jemand sehr an der Sonne orientiert.

Da tut sich was.

Schafe haben natürlich Vorrang.

Sie machen aber bereitwillig Platz.

 

 

Warum sich Schafe so gern an Hindernissen auf halten,
habe ich zwar nicht verstanden, aber eindeutig registriert.

 

 

Lesbar, aber leider nicht verständlich.
Na gut, ich nenn's dann mal “Kunst am Bau”.

 

 

Mein schon bekanntes “Ziel” bei dieser Tour.

Ein “Alsterwasser” war die “Wendemarke”.

 

Die Elbe ist breit bei Flut.

 

 

An der Strandhalle auf dem Elbdeich.

Da hat sich was getan und man ahnt schon was es werden könnte.

An der Baustelle an der Braake.

“Auf dem Deiche”.

Zurück in der Koogstraße und Ende der letzten Radtour.

Gegen Abend waren wir nochmals in Friedrichskoog-Spitze.

Hinten spielt die Musik.

Oben kann man die Abendsonne genießen.

Und vorne spiegelt sich die Sonne im feuchten Watt,
wenn sich das Wasser der Nordsee schon wieder weit entfernt hat.


separate Großansicht

Ein schöner Abschied.

 zurück  Index 2013

Heimreise und Fazit 

Alles gesehen - nix kapiert - alles von vorn gucke!

zur Homepage / Neustart:
rt-go-Homepage