rt-go: 2016-10-23

Verschossen

Autorenlesung Peter Jackob, 23.10.2016
in der Scheier 1664 in Rommersheim

Bei einer Unterhaltung mit meiner Mutter (88) habe ich beiläufig erwähnt, dass ich wieder mal zu einer Autorenlesung gehen werde. Damit konnte sie nicht viel anfangen. Sie hatte noch nie an einer Lesung teilgenommen und konnte sich deshalb nichts darunter vorstellen. Also habe ich ihr erklärt, dass der Mainzer Krimi-Autor Peter Jackob nach Rommersheim in die Scheier 1664 kommt, um seinen neuen Schack-Bekker-Krimi vor zu stellen und daraus einige Passagen vor zu lesen. Und ich wolle mich dazu setzen, um mir das an zu hören und außerdem ein paar Bilder davon zu machen.

Jetzt konnte sie sich etwas darunter vorstellen und sagte spontan ja, als ich sie einlud mit zu kommen. Ich hatte zwar einige Bedenken, weil die Scheier vielleicht zu kalt und die Lesung vielleicht zu lang wäre. Aber als wir warm angezogen und mit einem Extra-Sitzkissen in die Scheier kamen, durften wir überrascht fest stellen, dass es mollig warm war.

Der Autor sei sehr nett, sagte meine Mutter hinterher, und habe so laut und deutlich gesprochen, dass sie jedes Wort verstanden habe. Dem konnte ich nur zustimmen. Außerdem wusste er genau, wann es Zeit für eine Pause war.

Gestärkt durch Apfelschorle und Lauchkuchen mit Tomate konnte es dann genau so unterhaltsam weiter gehen. Weil der Roman natürlich nicht ganz und der Schluss schon mal gar nicht vor gelesen wurde, gab's zum Abschluss wenigstens einen ganzen “Ein-Minuten-Krimi” mit dem Titel “Advent in Ober-Hilbersheim”, der die Lesung und den Nachmittag richtig abgerundet hat.

Der Autor hat dann noch einige Exemplare seines neuen Buches signiert und verkauft. Allerdings nicht an mich oder meine Mutter. So Kleingedrucktes lesen wir schon lange nicht mehr. Aber vielleicht kommt es ja irgendwann auch als e-book.

Meine Mutter war allerdings so angenehm überrascht und hatte “Blut geleckt”, dass sie mich gleich nach der nächsten Lesung gefragt hat.

Die ist am kommenden Freitag und meine Mutter ist sicher dabei.


 Peter Jackob

 zurück  Index Kultur

Alles gesehen - nix kapiert - alles von vorn gucke!

zur Homepage / Neustart:
rt-go-Homepage