rt-go: 2009-08-06

Heimfahrt und Fazit

Die unvermeidliche Heimfahrt von rund 600 km
begann ganz gemütlich.

In aller Ruhe und ganz entspannt konnten wir
von einer schönen Region Abschied nehmen.

Dieser üble Stau blieb zum Glück der Einzige.
Deshalb haben wir die 600 km
doch relativ locker in 7 Stunden geschafft.

Fazit

Das Elbsandsteingebirge ist ein sehr schönes Gebiet zum Wandern.
Wir werden deshalb sicher irgendwann mal wieder hin fahren,
um vielleicht einige Ziele kennen zu lernen,
die touristisch noch nicht überrannt werden.

Der Elberadweg ist leider nicht ganz so schön wie angepriesen
und deshalb keinen weiteren Besuch wert.

Das schließt aber nicht aus,
dass wir bei unserem nächsten Besuch
wieder die Räder mit bringen und benutzen.
Denn der Abschnitt zwischen Děčín und Bad Schandau
ist ja sehr schön und durchaus empfehlenswert.

 zurück  Index 2009

Quer durch Rheinhessen (5) 

Alles gesehen - nix kapiert - alles von vorn gucke!

zur Homepage / Neustart:
rt-go-Homepage