rt-go: 2009-08-04

Böhmen und die Festung Königstein

Böhmen und die Festung Königstein haben nichts miteinander zu tun. Es ergab sich nur, dass wir einen Abstecher nach Tschechien (Böhmen) machen wollten und auf dem Rückweg die Gelegenheit zum Besuch der Festung genutzt haben.

Böhmen

Hřensko ist der erste Ort hinter der Grenze und wird wegen des Preisgefälles vor allem von den deutschen Nachbarn gerne
“heimgesucht”.

Děčín aus Sicht des Autofahrers.

Ein letzter Blick auf die Elbe, bevor es nach Ústi geht.

In Ústi.

Unterwegs nach Teplice.

Am Bahnhof von Teplice.

Bevor wir nach Deutschland zurück kommen,
nutzen auch wir das Preisgefälle für einige Einkäufe
und natürlich zum Tanken.

Der ehemals scharf bewachte Grenzübergang Zinnwald,
wo sich die sozialistischen Brüder
mit Argusaugen auf die Finger sahen.
Nun stehen Gebäude in der Pampa herum,
die man auch früher nicht gebraucht hätte.

Der Ausflug nach Tschechien hat uns gezeigt,
dass dort zwar immer noch viel
“Charme des Ostens” zu finden ist,
aber der Aufbruch ist unübersehbar.
Und das zeigt sich nicht nur an den erstklassigen Straßen,
auf die man neidisch werden könnte.

Festung Königstein

Die Festung Königstein ist touristisch voll erschlossen.
Schon weit davor findet man ein großes Parkhaus,
wo man gegen Bares sein Auto los wird.

Den Rest des Weges bewältigt man dann am Besten
erst mit dem Straßenzug
und dann mit dem Aufzug.

Und schon ist man oben.

Die Festung hat enorme Ausmaße
(9,5 ha Fläche und 2,2 km Umfang)
und bietet rundum zahllose Ausblicke.

Der eigentliche Eingangsbereich.

Ein Vorratskeller.

Alte Fässer zum Transport von Gütern.

Geld wurde hier gleich fassweise gehortet.

Früheres Personal.

Ein Blick ins Gefängnis.
Die meisten Delinquenten müssen hier wohl
jämmerlich an Langeweile zu Grunde gegangen sein.

 

Blick auf den Ort Königstein.

 

 

 

Den Rückweg kann man auch bequem zu Fuß bewältigen.

Die Festung hinterlässt tiefe Eindrücke
und ist allemal einen Besuch wert.

 zurück  Index 2009

Bastei - Wanderung 

Alles gesehen - nix kapiert - alles von vorn gucke!

zur Homepage / Neustart:
rt-go-Homepage