rt-go: 2008-09-07

Budapest

Sonntag, 07.09.2008

Auf nach Budapest


Auf dem Weg vom Balaton nach Budapest
haben wir die Rollen getauscht.
Wir fahren mit dem Auto auf der Straße (76)
und die Radler auf dem parallelen Radweg.

Unterwegs passieren wir noch etliche
typisch ungarische Ortschaften.

Irgendwie gleichen sich aber alle,
egal ob die Strommasten rechts oder links stehen.

Aber dann nähern wir uns dem Ziel Budapest,
das hier noch einen sehr aufgeräumten
und einladenden Eindruck macht.

Später habe ich der Stadt aus gutem Grund
den Namen “Buddelpest” gegeben.

Budapest hat in Nord-Süd-Richtung etwa 25 km Ausdehnung.
Unser Hotel lag etwa 10 km nördlich vom Zentrum.
Also noch im Stadtgebiet, aber doch schon am Rand.

Um von unserem Hotel zum Donau-Radweg (violett) zu kommen, mussten wir erst einmal knapp 3 Km (gelbgrün) strampeln. Denn Hauptstraßen und insbesondere Bahngleise
kann man nicht überall überqueren.
Das war aber kein Problem und auch kein großer Umweg.

 zurück  Index 2008

Budapest ⇔ Szentendre

Alles gesehen - nix kapiert - alles von vorn gucke!

zur Homepage / Neustart:
rt-go-Homepage